Über mich

Spieglein an der Wand

Wer an dieser Stelle vom Lesen nicht abschweift, erfährt, weshalb ich gerne lache und Prince zum Essen einladen würde. Herzlich,

unterschrift von olivier senn

Ist das Glas halb voll oder halb leer?

Als fröhlicher, stets gut gelaunter Mensch natürlich halb voll! Theodor Fontane sagte: „Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, dies in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er dann findet, bezahlen zu können.“ Wunderbar, nicht? Mir scheinen Pessimisten oft zu jeder Lösung noch ein passendes Problem zu finden. Aber dafür haben Optimisten auch keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben…

Verrate uns Dein Lieblingszitat

Ich liebe den schwarzen Humor der Briten! Hier stellvertretend zwei Beispiele:
„Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“
Oder: „Es gehört zu den vielen Merkwürdigkeiten des Lebens, dass der Mensch um so bissiger wird, je weniger Zähne er hat.“

Wohin hat Dich Deine bisher abenteuerlichste Reise geführt?

Ins pralle Leben! Das grösste Geschenk, dass es gibt.

Schuhe an den Füssen eines Mannes der auf einem Mopad sitzt.
Eine Brille in den Händen eines Mannes, dessen Unterarme tätowiert sind und der auf einem Sofa sitzt

Wann und warum hast Du zuletzt so richtig herzhaft gelacht?

Zusammen mit meinen Stieftöchtern schaue ich regelmässig Ausschnitte aus Programmen von begnadeten Comedians, besonders aus England und Deutschland und alle mit fantastischer Sprachgewandtheit und Mimik. Dana und Reija haben mir neulich den mir zuvor unbekannten Kaya Yanar gezeigt, und wir kugelten uns bei seinen Sketches über die Schweiz und uns Schweizer – herrlich!

Welche drei Persönlichkeiten – egal ob schon tot oder noch lebendig – würdest Du zum Abendessen einladen?

Drei Multitalente: Prince, das prägendste Musikgenie meiner Jugendzeit, Stephen Fry, das britische Sprachgenie, und meine Frau Simone, die wundervollste Frau und Mutter und unermüdliche Schafferin.

Und was würdest Du der Runde zum Essen servieren?

Das ist jetzt ein Problem. Denn Kochen kann ich nun wirklich überhaupt nicht. Die Gespräche wären aber derart spannend und einnehmend, dass frisches Brot, Oliven, verschiedene Käse und dazu eine gute Flasche Rotwein vermutlich schon ausreichen könnte.

Wann und warum hast Du zuletzt so richtig herzhaft gelacht?

Zusammen mit meinen Stieftöchtern schaue ich regelmässig Ausschnitte aus Programmen von begnadeten Comedians, besonders aus England und Deutschland und alle mit fantastischer Sprachgewandtheit und Mimik. Dana und Reija haben mir neulich den mir zuvor unbekannten Kaya Yanar gezeigt, und wir kugelten uns bei seinen Sketches über die Schweiz und uns Schweizer – herrlich!

Welche drei Persönlichkeiten – egal ob schon tot oder noch lebendig – würdest Du zum Abendessen einladen?

Drei Multitalente: Prince, das prägendste Musikgenie meiner Jugendzeit, Stephen Fry, das britische Sprachgenie, und meine Frau Simone, die wundervollste Frau und Mutter und unermüdliche Schafferin.

Und was würdest Du der Runde zum Essen servieren?

Das ist jetzt ein Problem. Denn Kochen kann ich nun wirklich überhaupt nicht. Die Gespräche wären aber derart spannend und einnehmend, dass frisches Brot, Oliven, verschiedene Käse und dazu eine gute Flasche Rotwein vermutlich schon ausreichen könnte.

Eine Brille in den Händen eines Mannes, dessen Unterarme tätowiert sind und der auf einem Sofa sitzt

Stilfalt

Stil trifft auf Vielfalt

Erfahren Sie regelmässig Neues aus der Welt der zeitlosen und stilvollen Klassiker.

Tasse mit Bleistiften gefüllt auf einem Holztisch neben Seifen
entdecken
Trennstrich

Personal Shopping

Exklusiv und individuell

Schauen Sie sich in Ruhe um und lassen Sie sich individuell beraten.

Ein Mann nimmt während des Verkaufsgespräch ein Gilet aus der Auslege
Termin buchen
Trennstrich

Brands

Zeitloses aus der Man(n)ufaktur

Das Sortiment ist einzigartig. Die Produkte auserlesen und aus langer Handwerkstradition.

Auflistung unterschiedlicher Logos von Manufakturen
Alle Brands ansehen